Taufe Fähre „Stedingen“

Nach knapp 10 monatiger Bauzeit wurde am 14. November 2014 die neue Personen- und Fahrzeugfähre in feierlichem Rahmen auf den Namen „Stedingen“ getauft.

In Auftrag gegeben wurde das Fährschiff von der FBS Fähren Bremen-Stedingen GmbH, nachdem sich die SET in einer europaweiten Ausschreibung als wirtschaftlich bester Anbieter durchsetzen konnte.

Das neue Fährschiff soll am 27. November seinen planmäßigen Dienst antreten und die Fähranleger Blumenthal und Motzen miteinander verbinden.

Die „Stedingen“ ersetzt das nunmehr fast 40 Jahre im Einsatz befindliche Fährschiff „Rönnebeck“ und entlässt es damit in den wohlverdienten Ruhestand.

Technische Daten:

  • Länge über Alles: 59,00 m
  • Breite über Alles: 14,00 m
  • Tiefgang leer: 1,31 m
  • Maschinenanlage: 4 x Scania DI09 mit je 221 kW und Schottel Ruderpropelle SRP 170
  • Tragfähigkeit: 200 t
  • Fahrgäste: 249

Schreibe einen Kommentar