Seezeichenschiff "Görmitz"

Die "Görmitz" wurde für das WSA Stralsund in Genthin gebaut und die Indienststellung war am 06.12.2004. Das Einsatzgebiet ist sowohl die Ostsee, der Greifswalder Bodden, das Stettiner Haff und der Peenestrom, als auch der Peenefluss bis zur Mündung des Kummerower Sees.

Das Seezeichenschiff "Görmitz" hat folgende Aufgaben: geortetes setzen von Seezeichen, Suche von Hindernissen durch geortete Peilung, Eisaufbruch im Winter (bis zu 30 cm Eisstärke), Kontroll- und Revierfahrten, Material- und Personentransport, Schleppen von kleineren Fahrzeugen und das Tonnenlegen.

Technische Daten: 

  • Länge ü.a.: 36,05 m
  • Breite a.S.: 8,50 m
  • Tiefgang: 1,75 m
  • Seitenhöhe: 2,80 m
  • Fixpunkt: 4,20 m
  • Geschwindigkeit: 12 kn
  • Antrieb: 2 x MAN D 2842 (je 350 kW)
  • Klassifizierung: GL + 100 / A5 K (50)

Zurück

Kontakt

SET Schiffbau u. Entwicklungs-
gesellschaft Tangermünde mbH

Carlbau 7b

39590 Tangermünde

Tel.: +49 39322 993 -0

Fax: +49 39322 99319

E-Mail: mail@set-schiffbau.de