Erneuerung der Antriebsanlagen auf Schubboot

Nach der Demontage der alten Antriebseinheiten, wie Ruderpropeller, Kupplungen, Gelenkwellen, Hauptmaschinen als auch Steuerungs- und Überwachungseinrichtung, wurde mit den schiffbaulichen Anpassungsarbeiten begonnen.

Im Zeitraum vom 21.12.2015 bis 29.02.2016 wurden beide Antriebseinheiten inkl. der notwendigen Peripherie des Schubbootes 2334 erneuert.

Die neu installierten Ruderpropeller vom Typ Schottel SRP 320 werden von jeweils einem Scania DI09 070M mit einer Leistung von 221 kW bei 1800rpm angetrieben.

Auch das komplette Kühlsystem wurde erneuert und sorgt nun für eine reibungslose Funktion der Hauptmaschinen und Schaltkupplungen, wobei nun auch die Abwärme zu Heizzwecken an Bord genutzt wird.

In Zusammenarbeit mit der Firma FS Schiffstechnik wurden die hydraulischen- und elektrischen Steuerungen der Hauptmaschinen sowie der Ruderpropeller ebenfalls auf den neuesten Stand der Technik gebracht.

Mit diesem Umbau ist das Schubboot 2334 jetzt für die Zukunft gerüstet, da es alle gesetzlichen Forderungen wie z. Bsp. Abgas-/ Umweltnormen erfüllt.

Wir wünschen ……. Alles Gute.

Schreibe einen Kommentar